Allgemein, Rezepte

Apfel-Pudding-Schmandkuchen mit Streuseln

Falls dich doch noch die Lust packt und du zu Silvester noch etwas backen möchtest, habe ich noch ein Rezept für dich.

Heute geht es um den Apfel-Pudding-Schmandkuchen mit Streuseln. Aufmerksam geworden bin ich auf ihn als ich mal wieder durch die weiten von Instagram geströpert bin. Das Rezept hat die Liebe „Erdmute“ gepostet, hier nochmal ganz herzlichen Dank für das tolle Rezept. So nun gehts auch los:

Für den Teig benötigt ihr:

 – 200 Gramm Mehl
– 1,5 gestrichene TL Backpulver
– 85 g Zucker
– 2 kleine Eier
– 100 Gramm Margarine
– 5 (Boskop) Äpfel –> andere tun es zur Not auch keine Sorge

 Belag: – 800 ml Milch
– 2 Pckg. Vanillepudding
– 3 Pckg. Vanillezucker
– 2 Becher Schmand

Streusel: 
– 200 Gramm Zucker
– 1 Pckg. Vanillezucker
– 320 Gramm Butter –> Hierzu muss ich sagen, dass es noch lauter andere Möglichkeiten gibt, Streusel herzustellen, als mit ganzen 320 Gramm Butter! 🙂

1. runde Backform mit Backpapier auslegen
2. Knetteig herstellen & in Kühlschrank legen
3. Streusel vorbereiten
4. Äpfel schälen & in kleine Stücke schneiden
5. Pudding kochen, abkühlen lassen
6. Knetteig in Backform drücken
7. Apfelstücke darauf verteilen
8. in Pudding 2 Becher Schmand einrühren & über Äpfel geben
9. Streusel verteilen
10. 1 Std. bei 160° (Umluft)backen
11. 30 Min. im ausgeschalteten Ofen stehen lassen
Fertig 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s